arnetica Bio Kokosöl 1000ml

Wir sind ausverkauft!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Es war uns eine Freude, Sie zu beliefern.

Wir waren seit 2015 Ihr Lieferant für hochwertiges Kokosöl. Leider haben wir keine sehr hohe Nachfrage erzeugen können. In der Kombination aus hochwertigem Produkt, teuer im Einkauf, und wettbewerbsfähigen Verkaufspreisen, war das Geschäft nicht sehr profitabel. Wir sind stolz auf die hohe Qualität die wir anbieten konnten. Das Öl wird nicht nachversorgt werden, und ist nun nicht länger verfügbar.

Nochmals Danke dass Sie bei uns Kunde ware.

16.06.2020 / Thomas Focken

Versandkostenfrei!

Die Marke arnetica arnetica Kokosöl Herstellung Kokosöl Wissen

Bewusst konsumieren mit arnetica

Waldschutz.Waldschutz.

Wir setzen uns für den Schutz des Regenwaldes ein. Für unsere Kokosprodukte muss kein Regenwald weichen. Die Kokospalmen Plantagen auf den Philippinen sind üblicherweise klein und wurden schon lange Jahre bewirtschaftet. Waldeinschlag zur Flächennutzung als Kokospalmen Plantagen wird von uns nicht akzeptiert. Nicht zu verwechseln mit Ölpalmenplantagen, welche in Mono- kultur auf großen Flächen angebaut werden.

Tierschutz.Tierschutz.

Affenernte gibt es bei uns nicht. Die Kokosnüsse für arnetica Kokosöl werden von ausgebildeten, erwachsenen Männern geerntet. Diese nutzen dafür lange Stäbe mit Messern, und ernten die Nüsse im idealen Reifegrad.

Fairness.Fairness.

Die Arbeiterinnen und Arbeiter in den Produktionsstätten für arnetica Kokosprodukte erhalten ausreichend Lohn für ihren Lebensunterhalt und soziale Absicherung. Außerdem gibt es reguläre Arbeitsverträge, flexible Arbeitszeitmodelle, sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, völliges Verbot von Kinderarbeit oder Belästigung am Arbeitsplatz, und die Möglichkeit der gemeinschaftlichen Lohnverhandlung.

Zur Einhaltung all dieser Bedingungen haben sich die herstellenden Partnerunternehmen auf den Philippinen verpflichtet. Unser Umgang mit unseren Geschäftspartnern ist respektvoll, freundlich, partnerschaftlich und ehrlich. Wir zahlen Listenpreise und verzichten auf Nachverhandlungen.